Freilichtklassen auf dem Dach im Schatten alter Baumkronen und umgeben von artenreichen Blumenwiesen,  Lauterach AT

Text: Katrin Löning

Erhabene große Bäume, Buchen, Eichen und Linden aber auch eine 60 Jahre alte Flügelnuss standen vor dem Volkschulanbau auf dem Schulhof der Volksschule Lauterach Dorf. Die Marktgemeinde entschied sich für den Erhalt der Bäume und schrieb dies in der Ausschreibung 2013 vor. Das Architektenbüro Feyferlik/ Fritzer aus Graz fand eine erstaunliche Lösung. Die Bäume konnten soweit gesund alle erhalten bleiben und spielen im eingeschossigen Neubau eine wesentliche Rolle. Das Gebäude steht größtenteils auf Pfählen, um den Wurzelbereich nicht zu schaden. Die große vierstämmige Flügelnuss ragt sogar in das Gebäude hinein und kann auch von innen bewundert werden. Aber auch sonst wurde auf die Ansprüche von Natur und Kinder geachtet: Eine Freiraumklasse auf dem Dach, minimierte Versiegelung und naturnah gestaltete Spielräume bezeugen das.

 

Fotos © Roswitha Schneider

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.